Sub-Urban



Künstler/innen:
Sophie Thorsen (Wien), Doris Krüger (Wien), Karsten Konrad (Berlin), Raffael und Tobias Danke (Berlin), Oliver Croy (Berlin), Petra Karadimas (Berlin), Christine und Irene Hohenbüchler (Wien), Kai Rheineck (Düsseldorf), Pauline Kraneis (Berlin), Kooperation Privat (Berlin), William Engelen (Berlin), Eberhard Havekost (Berlin), Andreas Wegner (Berlin)

Eröffnung: Samstag 21.09.2002 ab 20 Uhr ab 22 Uhr lounge
Ausstellungdauer: 25. September bis 19. Oktober
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag 14 Uhr bis 18 Uhr


“Sub-Urban”
Städtische Bilder, Räume und Strukturen thematisiert die Gruppenausstellung “Sub-Urban”, die loop-raum für aktuelle kunst in diesem Herbst vom 21. September bis 19. Oktober 2002 präsentiert. Auf unterschiedlichste Weise reflektieren die Werke und Projekte den nach wie vor aktuellen Diskurs um die Definition und den Wandel urbaner Modelle. Die fünfzehn Positionen aus dem Bereich Skulptur, Installation, Zeichnung, Fotografie treten in eine direkte, plastische Auseinandersetzung mit Raum, Stadtraum, Vor-Stadt-Raum ein. Fragile künstlerische Visionen, Modelle am Rande städtebaulicher Konzepte und die Auseinandersetzung mit den sozialen Bedingungen des städtischen Lebens stehen ebenfalls im Zentrum der künstlerischen Betrachtung.